Vor ein paar Tagen habe ich eine neue Web-Application auf einem SharePoint Server erstellt und eine Content Datenbank Migration durchgeführt.

Soweit so gut. Die Migration konnte ich ohne weitere Probleme abschliessen
Im Zuge meiner Überprüfung ob auch wirklich alles funktioniert. Bin ich in der Central Administration von SharePoint auf folgendes Problem gestossen:

Problemstellung / Ausgangslage:

Obwohl alle Admin und DB-Berechtigungen korrekt gesetzt wurden und auch die ganzen Sites ohne Probleme zu erreichen waren, erhielt ich in der Central Administration beim Aufruf der folgenden Bereiche:

“Configure quotas and locks” oder “View all site collections”

folgende Error Meldung:

Error
Application error when access /_admin/SelectSite.aspx, Error=User cannot be found
Correlation ID: f99399393-8c78-42984-bb79-76bg15e4440c
Date and Time : xyz

Der Fehler trat nur in der migrierten Web-Applikation auf. Sprich bei der Auswahl von anderen vorhanden Web-Applikationen verhielt sich das System normal und es wurde kein Fehler ausgegeben.

Lösung:

Wie ich feststellte wir im Zuge der Migration ein User als Owner hinterlegt. Diese User ist durch die Migration verwaist und "nicht mehr vorhanden" (Migration NTLM to Claims). Somit war die Lösung einfach. Mit dem nachfolgenden Befehl konnte ich den «primären und den sekundären Eigentümer» der Web-Applikation auf einen gültigen User anpassen. Ein Absetzen des folgenden "Stsadm-Befehls" löste das bestehende Problem:

stsadm.exe -o siteowner -url Url -ownerlogin DOMAIN\name -secondarylogin DOMAIN\name*

Ab diesem Zeitpunkt war ein Aufrufen der “Configure quotas and locks” oder “View all site collections” wieder ohne Probleme möglich.

Happy SharePointing

*Disclaimer: Verwendung der Codezeilen / Anpassung der Windows-Registrierung auf eigene Gefahr.

Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für Probleme, die durch das Ausführen der Codezeilen oder Anpassungen in der Windows-Registrierung entstehen.