Software-Bugs behebt Oracle, indem es Patche liefert: Als Patch Sets, quartalsmäßige Patch Set Updates (PSU) und Critical Patch Update (CPU) oder Interim Patches.

Aber wie behebt Oracle Fehler in der Dokumentation? Die Antwort ist einfach: Oracle aktualisiert die Dokumente unter http://docs.oracle.com/.

Damit man darüber informiert wird, was sich geändert hat, bietet Oracle einen RSS-Feed an. Diesen findet man auf der Startseite der jeweiligen Dokumentation (hier z.B. die 11.2-Dokumentation) links unten in der Navigationsleiste.

Parallel zur Online-Dokumentation aktualisiert Oracle auch das ZIP-File mit der Dokumentation, das man sich downloaden kann, um die aktuelle Dokumentation auf dem eigenen PC zur Verfügung zu haben.