SQL Developer 4 und MySQL - da fehlt doch was…

SQL Developer 4 und MySQL - da fehlt doch was…

Rate This
  • Comments 1

Nach der Installation vom SQL Developer 4 fehlt die Möglichkeit eine neue Datenbankverbindung zu MySQL aufzubauen. Standartmässig sind nur Verbindungen zu Oracle und Access möglich.  So sieht es aus im Menu New / Select Database Connection, der Tab für MySQL fehlt.

image

Damit der SQL Developer auch mit MySQL-Datenbanken kommunzieren kann, muss der MySQL JDBC Treiber eingebunden werden als sogenannter “Third Party JDBC Driver”. Entgegen dem SQL Developer Installation Guide (http://docs.oracle.com/cd/E39885_01/doc.40/e38928.pdf) bekommt man das Paket nicht via Help / Check for Updates sondern es muss separat runtergeladen werden. Für den sicheren Download der Treiber sind zwei Quellen verfügbar, für beide benötigt man ein Login von Oracle.

Download vom Treiber

Hier wird der Treiber via MySQL-Homepage dev.mysql.com runtergeladen. Wichtig: Bei der Auswahl vom Treiber ist die Plattformauswahl Platform Independent:

image

Das TAR oder ZIP – ich habe hier das Paket mysql-connector-java-5.1.28.zip runtergeladen – muss entpackt und in einen für SQL Developer erreichbaren Ordner kopiert werden. Zur Vereinfachung, und weil der Treiber nur in SQL Developer verwendet wird, habe ich das ZIP auf meinem Windows-Rechner in den Unterordner /driver vom SQL Developer entpackt:

image

Einbinden in SQL Developer 4

Nun muss das JAR-File eingebunden werden via Tools / Preferences / Database / Third Party JDBC Drivers. Wichtig: Der Pfad zum JAR-File muss angeben werden – hier wurde der Pfad C:\oracle\product\sqldeveloper\driver\mysql-connector-java-5.1.28\mysql-connector-java-5.1.28-bin.jar verwendet:

image

Nach einem Neustart vom SQL Developer ist der Tab für MySQL verfügbar und es kann zur MySQL-Datenbank verbunden werden:

image

image

Dokumentation

SQL Developer Installation Guide - Release 4.0

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment
  • Post
  • We should have the MySQL, SQL Server, and Sybase drivers hooked up in the Check for Updates interface later this week.

Page 1 of 1 (1 items)