Die 21. Java Lounge fand im Radisson Blu am Airport Zürich statt. Es war eine tolle Atmosphäre in diesem grosszügigen Konferenzraum und es war spannend sich mit all den geladenen Gästen bei einem Feierabend Getränk, bereits im Vorfeld der Vorträge angeregt zu unterhalten.

 

Pascal hat uns begrüsst und die Referenten vorgestellt:

Als erstes durften wir den Vortrag Angular Testing – Auch Entwickler können testen  von Thomas Bandixen  (Senior Consultant Trivadis) und Thomas Gassmann (Senior Consultant Trivadis) geniessen.

Sie haben uns gezeigt, dass das Testen von Angular 2 ein Kinderspiel ist und wirklich zum Standard jedes Angular Entwicklungsprozesses gehören sollte.

Für die meisten im Raum ist Angular noch etwas Neues und ein so einfach zu handhabendes Testing hat nun sicher den ein oder anderen überrascht.

Die beiden haben bereits am TechEvent einen Vortrag über das Angular Framework gehalten und sind in dieser Hinsicht sicher eine Kapazität. Angular hat sich mittlerweile bei vielen Firmen als das Framework für Single-Page Applikationen durchgesetzt.

Nach der Pause ging es weiter mit dem Vortrag Red Hat OpenShift Container Platform in der Welt von DevOps von Sacha Dubois (Senior Solution Architect Red Hat Switzerland).

Er ist ein geübter Redner und hat uns die Grundsätze der OpenShift Platform einfach nachvollziehbar erklärt. Er hat gezeigt, wie man diese Cloud Platform auf einem einzigen Rechnen installieren und Testen kann.

Weiter hat er uns einige Möglichkeiten dieser einzigartingen Platform demonstriert - Redeployment auf einem ganzen Cluster von Nodes, Skalierung einzelner Applikationen, Ausfall einzelner Nodes...

Nach diesen beiden tollen Vorträgen durften wir uns Richtung Buffet bewegen und über die neuen Technologie-Hypes angeregt diskutieren.

Einen herzliche Dank an die Referenten Thomas Bandixen, Thomas Gassmann und Sacha Dubois für ihre spannenden Vortrage und an alle Organisatoren welche im Vorder- oder Hintergrund dafür gesorgt haben, dass diese Java Lounge stattfinden konnten.

Für Interessenten, welche sich tiefer mit dem Thema Angular 2 beschäftigen möchte, hier der Link zum Training, welches von den beiden Referenten angeboten wird:

https://www.trivadis.com/en/training/introduction-typescript-and-angular-20-ad-angular2